• Standort

Unser Standort in Germersheim

Seit 1973 stellen wir Spanplatten am Standort Germersheim (Pfalz) her, in der Spanplattenproduktion tätig sind wir bereits seit 1951. Damit ist Nolte Holzwerkstoff der älteste noch aktive Spanplattenhersteller der Welt. Das Familienunternehmen beschäftigt rund 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Auf den modernen Spanplattenanlagen werden täglich über 1.500 m³ Spanplatten hergestellt. Die größten Platten besitzen das Maximalmaß von 2,62 Meter x 7,20 Meter und werden im Anschluss auf die gewünschten Kundenfixmaße zugeschnitten.

Kapazität des Standortes

  • 550.000 m³/a Rohspanplatten, mit einer Stärke von Ø 17 Millimetern
  • 9.000.000 m²/a melaminbeschichtete Platten
  • Zuschnitt: 380.000 m³/a

Zum Vergleich: Mit der Anzahl an Rohspanplatten könnte man die Autobahn von Salzburg bis Flensburg abdecken – und die melaminbeschichteten Platten ergäben mehr als 900 Fußballfelder. Darüber hinaus bietet uns der Standort Germersheim im Bereich Logistik eine wertvolle Möglichkeit: Nur acht Kilometer vom Werk entfernt befindet sich das Container-Terminal am Rhein – und damit eine direkte Verbindung zu den atlantischen Seehäfen.

Mehr über die am Standort Germersheim verwendeten Spanplattenpressen und Aufteilsägen erfahren Sie im Folgenden:

Dieffenbacher Spanplattenpresse CPS

  • Länge: 38,00 m
  • Breite: 2,62 m
  • Dicke: 8 mm bis 49 mm
  • Leistung pro Tag: ca. 1.500 m³

Wemhöner Kurztaktpresse

  • Größte Melaminbeschichtungspresse Europas für Melaminbeschichtung von der Rolle
  • Länge: 5,20 m bis 6,70 m, inkl. eines Quertrennschnitts
  • Breite: 2,07 m bis 2,55 m
  • Dicke: 8 mm bis 49 mm
  • Leistung pro Tag: ca. 30.000 m²

Holzma HQP 66/27/75 Aufteilsäge (Holzma 2)

  • Länge: 3,75 m bis 7,52 m
  • Breite: 2,00 m bis 2,62 m
  • Dicke: 8 mm bis 49 mm
  • Leistung pro Stunde: ca. 70 m³

Holzma HFV 66 Aufteilsäge (Holzma 1)

  • Länge: 5,20 m bis 6,70 m
  • Breite: 2,00 m bis 2,62 m
  • Dicke: 8 mm bis 49 mm
  • Leistung pro Stunde: ca. 40 m³